Startseite | A bis Z | Kostenloser Eintrag | Mitglied werden | Kontakt | AGB´s | Datenschutz | Impressum

Hochschule Hannover

Fakultät II - Maschinenbau und Bioverfahrenstechnik
Ricklinger Stadtweg 120
30459 Hannover

Telefon: +49 511 92 96 - 1301

E-Mail: dekanat-mbau@fh-hannover.de

Bachelor Studiengänge

Seit dem Wintersemester 2005/2006 bietet die Fakultät II ausschließlich Bachelor- und Master-Studiengänge an. Die bisherigen Diplom-Studiengänge laufen seit diesem Zeitpunkt aus. Der Wechsel aus Diplom- in Bachelor-Studiengängen ist möglich.

Die Bachelor-Studiengänge der Fakultät führen in einer Regelstudienzeit von dreieinhalb Jahren zu einem ersten berufsqualifizierenden Hochschulabschluss Bachelor of Engineering (B.Eng.). Diese Studiengänge beinhalten in den ersten Semestern vorwiegend mathematisch-naturwissenschaftliche und ingenieurwissenschaftliche Grundlagen.

Dem schließt sich in den höheren Semestern eine fachspezifische Vertiefung an. Neben Fachwissenschaften werden auch fachübergreifende Inhalte wie Projekt- und Qualitätsmanagement sowie Präsentationstechniken vermittelt. Im Bachelor-Studium sind grundlegende Studieninhalte, fachliche Spezialisierung und Praxisbezug so auf einander abgestimmt, dass jeder Absolvent am Ende des Studiums fit für den Berufseinstieg ist.

Aufgrund der im Studium erworbenen breiten Grund- und Methodenkenntnisse sind Absolventen eines Bachelor-Studiengangs in der Lage, sich schnell in verschiedene Zweige eines Berufsfeldes einzuarbeiten. Besondere fachspezifische Kenntnisse in gewählten Schwerpunkten und Vertiefungen vermitteln Spezialwissen und erleichtern den Berufseinstieg.

Der erfolgreiche Abschluss eines Bachelor-Studiengangs ist auch Voraussetzung für eine Weiterqualikation in einem konsekutiven Master-Studiengang.

Maschinenbau-Entwicklung

Die Studierenden sollen vertiefte Grundlagen- sowie Fachkenntnisse und Methoden erwerben, die zu einer innovativen und hochgradig selbstständigen Tätigkeit im Bereich Forschung und Entwicklung der Ingenieurpraxis befähigen.

Darüber hinaus werden Team- und Gestaltungsfähigkeiten vermittelt, um Voraussetzungen zur Übernahme von Führungsverantwortung zu schaffen. Der Studiengang ist geprägt durch die Anwendung aktivierender Ausbildungsmethoden zur Förderung des selbständigen wissenschaftlichen Arbeitens.

Die Zugangsvoraussetzung für den Master-Studiengang MED ist ein überdurchschnittlicher Hochschulabschluss Bachelor of Engineering Maschinenbau, Kostruktionstechnik oder Technische Datenverarbeitung im Maschinenbau der Fachhochschule Hannover oder ein vergleichbarer Hochschulabschluss.

Die Regelstudienzeit beträgt drei Semester.

Studienbeginn ist zum Sommersemester und zum Wintersemester möglich. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar für das Sommersemester und am 15. Juli für das Wintersemester eines jeden Jahres. Für Bewerber mit ausländischen Bildungsnachweisen gelten andere Bewerbungsfristen, da diese sich über uni-assist bewerben müssen: