Startseite | A bis Z | Kostenloser Eintrag | Mitglied werden | Kontakt | AGB´s | Datenschutz | Impressum
Sie sind hier: Startseite // Anwender // SMS MEER

SMS MEER

Ohlerkirchweg 66
41069 Mönchengladbach

Die SMS group besteht unter dem Dach der SMS Holding GmbH aus einer Gruppe von international tätigen Unternehmen des Anlagen- und Maschinenbaus für die Verarbeitung von Stahl und NE-Metallen. Sie gliedert sich in die Unternehmensbereiche SMS Siemag und SMS Meer. Die beiden Unternehmensbereiche werden als selbstständige Teilkonzerne geführt, die eng zusammenarbeiten. Die SMS Holding GmbH ist verantwortlich für die strategische Planung und Kontrolle. Alleineigentümer der SMS group ist die Siemag Weiss GmbH & Co. KG, die Holding der Unternehmerfamilie Weiss.

Die SMS Meer GmbH ist das Nachfolgeunternehmen der 1872 gegründeten "Gebrüder Meer GmbH", die zuerst Textil- und Dampfmaschinen hergestellt hat. Gebrüder Meer wurde 1926 von Mannesmann übernommen. 1975 erfolgte die Integration in die Mannesmann Demag.

Deren Bereich Metallurgy übernahm 1999 die SMS GmbH unter der Führung von Heinrich Weiss.

Nachdem das Geschäft mit Rohr- und Kupferanlagen zuerst in die SMS Demag integriert wurde, erfolgte im Jahr 2001 die Gründung des Unternehmensbereichs SMS Meer. In diesen wurden in den Jahren danach verschiedene Produktbereiche der damaligen SMS Demag integriert (Schmiedeanlagen, Profilanlagen), zudem kamen auch eigenständige Gesellschaften (Hertwich Engineering, Schumag, PWS) hinzu. Mit Wirkung vom 1. Januar 2011 kam die SMS Concast als jüngstes Mitglied des UB SMS Meer hinzu.

Inklusive des Schweizer Stahlwerkspezialisten beträgt der Auftragseingang des UB SMS Meer 1,3 Milliarden Euro, der Umsatz 1,2 Milliarden Euro.

Weltweit arbeiten 3.000 Mitarbeiter für den "blauen" UB.